Einer der wichtigsten Tipps, die ich einem Japanischlernenden geben kann, ist sich mit der Sprache tagtäglich zu umgeben. In Europa hat man natürlich kaum die Gelegenheit effektiv Japanisch zu lernen, wenn man nicht gerade viele Tandempartner zur Hand hat, Japanologie studiert oder immer japanisch essen geht.

Ein Weg um sich mit dem japanischen Sprachgefühl vertraut zu machen sind natürlich YouTube-Videos. Schließlich soll es auch in Japan gute YouTuber geben, munkelt man. Aus diesem Grund werden Senpai und ich euch heute ein paar Empfehlungen machen um euch einen Einblick ins japanische YouTube zu geben.

Damit ihr euch sprachlich verbessern könnt, empfehlen wir euch einen oder zwei der Kanäle mit in eure tägliche YouTube-Routine mit aufzunehmen oder diese als japanisches Grundrauschen im Hintergrund laufen zu lassen. Dadurch bekommt ihr ein Gefühl für die korrekte Betonung von japanischen Wörtern und umgangssprachlichen Ausdrücken im Japanischen. Vor allem aber trainiert ihr euer Hörverständnis.

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit unseren Empfehlungen!

 

Dennys Empfehlungen

PDRsan

Als Halb-Japaner und Halb-Brite macht PDRsan Comedy-Videos auf seinem YouTube-Kanal. Für seine englischsprachigen Fans bietet er auch optionale englische Untertitel an. Der stumpfe und flache Humor sollte aber auch mit wenig Sprachkenntnissen zu verstehen sein.

 

Hikakin Games

Beatboxer Hikakin macht japanische Lets-Plays und ist sowas wie der japanische Gronkh. Wer allgemein mal nach Lets-Plays auf YouTube in japanischer Sprache schauen will, sollte diesen Ausdruck kopieren:  実況プレイ (Jikkyou Play).

 

みきママChannel 

Hattet ihr euch nicht auch schonmal gewünscht, anstatt in der WG-Küche zu gammeln und Toastbrot mit Ketchup (Studentenburger) zu essen, dass euch eine japanische Mutti besucht und euch zeigt wie man anständige Sachen backt und kocht? Dann ist Miki-Mama genau die Richtige für euch!

Egal ob Okonomiyaki, Choco Scones oder eine bessere Version des Studentenburgers aus eurer WG-Küche, die Mutti ist hier für euch. Was mich besonders fasziniert:

Da es um Rezepte geht, muss man nicht viel Vorwissen mitbringen und lernt gleich ziemlich grundlegendes und super praktisches Küchen-Japanisch. In der Infobox findet man zudem die Rezepte nochmal zum Nachlesen.

 

Bobby Judo

Als Amerikaner in Japan, der auch schon seinen ersten Standup-Comedy-Auftritt auf Japanisch absolviert hat, erklärt er primär Japanern, was sie eigentlich nicht gegenüber Ausländern machen sollten.

Manchmal finde ich ihn etwas zu pingelig, aber er gibt einen guten Einblick ins japanische Alltagsleben und hat auch englische Untertitel. Generell schaue ich mir gerne japanischgesprochene Videos von Nicht-Japanern an, weil ihr Japanisch nochmal eine Ecke verständlicher ist.

Als Ausländer versteht man sich ja, nicht wahr? Wir sind doch alle International People.

 

fujiashiy

Die in Japan lebende Russin macht Videos ausschließlich auf Japanisch, aber da sie eine Ausländerin ist, finde ich ihren Sprechstil sehr leicht zu verstehen. Meist spricht sie über interessante Kleinigkeiten, die ihr in Japan aufgefallen sind, spielt russisches Roulette mit Sushi und Wasabi,  oder geht Unterwäsche shoppen. Untertitel gibts nur auf Russisch.

 

Bilingirl Chika

Jetzt wird es ernst. Volljapanerin Chika textet euch auf Japanisch zu. Aber kein Grund zum Stress. In ihren Videos erklärt sie eigentlich Japanern Englisch. Da man so halbwegs versteht was sie sagt, hat man schonmal einen Kontext und lernt themenspezifische Floskeln und Vokabeln. 

 

日本語の森


Du hast meine Tipps aus dem Artikel: Warum du kein Japanisch kannst – die 7 Todsünden beim Lernen ernst genommen und hast dich verbindlich für den JLPT-Test angemeldet? Oh oh!

Jetzt können dir nur noch die Jungs und Mädels von Nihongo no Mori helfen! Auf allen Fähigkeitsstufen (von Anfänger bis Muttersprachler) machen sie Videos zu Grammatik und Vokabeln. Wenn du Anfänger bist, sind die N5 und N4 Videos dein Freund. 

Für alle, denen Englisch zu doof ist, gibt es ab N3-Niveau nur noch Videos auf Japanisch. Aber keine Angst! Alles, was wichtig ist, wird aufgeschrieben und die Japaner reden sehr langsam und einfach zu verstehen. Zudem machen sie ständig seltsame Slapstick-Einlagen, die einen vor der zu krassen Klassenraumatmosphäre bewahren.

 

Anime Bancho

Da ich weiß, dass ihr kleinen gierigen Kinder nicht ohne Anime leben könnt, gebe ich euch, was ihr braucht. Mit typisch japanischem Humor kann man hier auf Pro-Level Japanisch lernen. Englische Untertitel kann man einstellen. Wer cool ist, stellt sie aus und hört mal, was er so versteht. Man kann die ja immer noch anstellen.

 

A.I.Channel

In letzter Zeit hat es eine Revolution gegeben, die die ganze Art, wie wir denken, komplett aus ihren Grundfesten gerissen hat. Die Rede ist vom Aufstieg der virtuellen YouTuber – mit Kizuna AI als Speerspitze der technischen Revolte.

A.I. Channel ist das, was passiert, wenn eine künstliche Intelligenz anfängt Videos zu machen und auf YouTube hochzuladen. Dabei versucht sie nur nach allen Kräften Freunde zu finden und die Menschen zu verstehen. Und wird dabei schnell sauer.

 

Kaguya Luna Official

Im Fahrtwasser der virtuellen YouTuber hat es sich auch Luna zum Auftrag gemacht die Welt mit ihren Weisheiten zu beglücken. Dabei ist sie ein explodierendes Energiebündel voller Ironie und Zynismus. Wer will also nicht verstehen, was sie zu sagen hat?

 

 

 

 

Senpais Empfehlungen

Hikakin TV

Denny hatte oben schon Hikakins Game-Channel angesprochen, und ich stelle euch hier seinen „Haupt-Channel“ HikakinTV vor.

Nebenbei bemerkt ist der Herr Japans Nr. 1 YouTuber und der genannte Channel HikakinTV hat mittlerweile über 6 Millionen (!) Abonnenten. 😱 (Stand: Mai 2018)
Als ich das erste Mal über seinen Channel stolperte, war das eher Zufall, denn ich suchte eigentlich nur nach japanischsprachigen Reviews zum neusten iPhone.
Mein erster Eindruck lässt sich zusammenfassen mit:

Eh, alles OK mit dem Jungen?! 😂

Aber unterhaltsam war es eben doch irgendwie! Später erst bemerkte ich, dass ich auf Japans Top-YouTuber gestoßen bin und mittlerweile schaue ich seine Videos regelmäßig.

Thematisch ist das ganze ein Vlog und dementsprechend nicht speziell eingegrenzt. Hikakin redet über verschiedene Dinge, stellt lustige Dinge an und stellt ebenso verschiedene lustige Sachen vor. Und – wie Denny schon erwähnte – der Herr ist ein Beatboxer der Extraklasse!

 

はじめしゃちょー(hajime)

Dieser Herr ist wahrscheinlich sogar noch verrückter als Hikakin. Er macht echt allen möglichen Scheiß und ist dabei stets amüsant.

Dabei redet er in der Regel ziemlich schnell, hier habt ihr also eine gute Gelegenheit euer Hörverständnis zu pushen! 😉

 

Kazu Channel

Auch hierbei handelt es sich um einen Vlog über alles mögliche.

Persönlich spannend finde ich dabei, dass Kazu-san in der Präfektur Fukui lebt und damit außerhalb der üblichen Ballungsräume. Das gibt ein wenig einen Einblick in eine Region Japans, in die man vielleicht nicht so häufig stolpert. Gerade die Videos von letztem Winter, als Fukui von Schneemassen geplagt war, fand ich besonders spannend!

Plus: Zwar nicht allzu häufig, aber ab und zu gibt es (gab es?) Drone-Videos.

 

JETDAISUKE

Lustiger Kerl und Kameraspezialist. Interessant für Fotografen.

 

Asa no gaijin (Renehiko)

Vlog von einem Österreicher, der mittlerweile anscheinend in Taiwan lebt und exzellent Japanisch spricht.

 

今日ヤバイ奴に会った (Kyō yabai yatsu ni atta)

Ein Japaner, der in Indien lebt und darüber kleine Videos macht. Er tritt nicht selbst vor die Kamera und spricht nicht, aber Text ist im Video eingeblendet, daher also sicher eine gute Leseübung.

 

さぁや saaya

Bei dieser Dame geht es hauptsächlich um Make-Up. Mehr als einmal kurz reingeschaut habe ich daher nicht und kann nichts weiter dazu sagen, aber vielleicht ist dieser Channel interessant für die ein oder andere Dame? 😅

 

Kawanishi Mikiかわにしみき

Ebenfalls Make-up, daher keine Ahnung und nur der Vollständigkeit halber mal in der Liste gelassen. 😂

 

Zugabe: Senpais geheime Liebe – Yuki (Gitarrist) von D_Drive (Instrumental Metal Band aus Osaka)

Ich werde diese Frau heiraten. Irgendwann. Ganz bestimmt. Kein Zweifel. 😍

Ähm, also, dieser Channel ist nicht wirklich zum Japanischlernen, aber wer wird nicht schwach bei einer zuckersüßen Japanerin, die auf der Gitarre abgeht wie ein wahrer Heavy Metal Gott? 🤘😉

 

Besucht doch auch unsere restlichen Kanäle!

👉 YouTube: TOKYOmaniacs

👉 Instagram: dennysachs_tokyomania

👉 Facebook: Tokyo, der Moloch und Ich

👉 Twitter: Denny Sachs Tokyo (@renovalentin)

👉 Blogspot: Tokyo, der Moloch und Ich (alter sterbender Blog)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.